Lisa ist weg.

Lisas Hood.

mein blog,man
Archiv
Kontakt
Gästebuch
tolle Links. :>

 

 

Glück ist käuflich.

Heute hab ich zum ersten Mal seit letztem Jahr (als "Death Magnetic " rauskam) eine CD gekauft, das neue Album von Marilyn Manson (im November bin ich auf'm Konzeeert !).

 Ich bin an dem Plattenladen vorbeigefahren, und an der nächsten Haltestelle sofort ausgestiegen und hingelaufen, ohne zu überlegen, ich wusste einfach, dass ich eine CD brauche.

Also habe ich für verdammte 149 Kronen eine CD gekauft, die Packung abgerissen, beinahe erfürchtig das Booklet gelesen, die Plastikhülle unter meinen Fingern gespürt; und irgendwie fühlte ich mich, für einen kleinen Moment, unendlich glücklich.

Es mag, besonders für jemanden mit meinem PC-Konsum, ziemlich altmodisch sein, aber ist es nicht viel schöner, als die Musik einfach runterzuladen ? Ich glaube, ich habe das heute erkannt. Dieses Marylin Manson-Album, es besteht nicht nur aus 21 Tracks, es besteht aus 2 CDs, einer vermutlich bald schon zerkratzten Hülle, diesem herrlichen Booklet mit Parental Advisory-Aufdruck... ich weiß auch nicht. Es ist einfach nicht nur ein Haufen Datenmüll, versteht ihr ? Es ist ein Stück Musik, es ist Kunst. Ein Gesamtkunstwerk aus Cover, Lyrics und Musik.

 

 

 

 

Naja, genug der Nostalgie.

Die Wahlen stehen an; wer von euch das Glück hat, volljährig zu sein, soll unbedingt wählen gehen. Wehe, nicht die SPD! Wer Piratenpartei oder die Grünen wählt, naja, meinetwegen, alle anderen, die entweder gar nicht oder (noch schlimmer!) CDU, FDP oder anderes Gesöcks unterstützen, verdienen nur meine Verachtung und unendlichen Hass :D

Aber ich will euch nicht beeinflussen. Hier habt ihr 2 ausgewählte Wahlwerbespots.

 


 

CDU. :>

 

 

 

SPD. :>

 

 

 

Also, Steinmeier 4 Kanzler. Bis dann. 

25.9.09 14:32


 Ola, Lisa, Charlotte, ich.

Das ist meine Klasse. Meine GANZE Klasse :D wir sind so wenige, dass wir die meiste Zeit mit der 12 zusammen Unterricht haben

23.9.09 12:40


whoah, neues Design, und diesmal 100 % selfmade :D
19.9.09 19:34


'n Stück Sommer,

an der Oper.

 

 

 

19.9.09 17:11


 

 

 

Heute abend war Premiere (also für Norwegen^^). Wir sind da gewesen, mein Onkel (der, der Filme macht^^) hat Karten bekommen..

der Film ist echt verdammt shocking.

bin grad so'n bisschen fertig.. die Welt kann so scheiße sein.

18.9.09 22:03


Heute abend war ich wieder im Stall.

Wir sind ins Gelände gegangen, und ich ritt ein Pferd names Sylvester, ein Pferd, welches auch jene eigentümliche Magie in sich trug, die allen besonderen Lebewesen zueigen ist.

Da ich an der Spitze der Gruppe ritt, hatte ich uneingeschränkte Sicht auf die morbide Schönheit der Umgebung.

Es war ein wunderliches Stück Leben, welches sich mir offenbarte.

 Natur und Industriegebiet ineinander versponnen, Großstadt und Natur, Technik und Flora paaren sich zu einer neuen, fremdartigen und matten Ästhetik.

Die sachte einsetzende Dämmerung stand in der Luft, nein, sie war die Luft, wie Nebel, eine Textur wie feuchter, hellantrazithfarbener  Ton legte sich über alles. Es war ein staubähnlicher, leiser Hauch, aber kein körniger, der die Gräser umspielte, vielleicht the wind of change, man weiß es nicht; und die Atmosphäre legte sich selbstverständlich und zart, aber doch bestimmt um alles Leben.

Die Farben, sie waren verschmolzen in die Masse aus grau, grün, gelb und dunkelblau, in einem herrlichen Einklang miteinander und einig mit sich und ihrer Umgebung.

Zwischen Gräsern und hohen, dunklen Tannen, über glänzenden Flüssen,  im seicht wogenden Gelände, überall zeichnete die Stadt ihre Formen in die Natur.

Fabriken, ferne Laternen - am Wege standen wunderlicherweise keine -, Maschendrahtzäune, blauschwarz und tautropfengleich schimmernd, durchdrangen Geäst und Laub.

Über den Weg flatterten wie kleine feiste Elfen Spatzen, oder andere Vögel, ich weiß es nicht. Schatten und Schemen schliefen auf den krummen, unebenen Kieswegen.

Unglaubliche Stille, durchknetet von Hufgetrappel und wispernden Birken, deren weiße Stämme die Dämmerung necken, bis auf gelegentliche Rufe an Wegkreuzungen, til venstre - nach links, til høyre, nach rechts.

Die Umgebung war verwinkelt und nah; doch es beunruhigte und bedrängte niemanden.

Eine Landschaft, wobei Landschaft ein falsches Wort ist, wie ich sie noch nie erlebt hatte, und  ich meinte, sie aus Geschichten, die mich in meiner Kindheit bewegten, wiederzuerkennen; doch waren es die Steppen, Canyons und Wüsten, in denen Winnetou und Old Shatterhand umherstreiften, waren es die zahllosen markanten Orte, die mir aus Herr der Ringe undeutlich im Gedächtnis bleiben sollten, war es der verbotene Wald, der Harry Potter in manch brenzlige Lage brachte ?

Nein; es schien nichts von alledem zu sein. War es eine Erinnerung, an einen Traum vielleicht, den ich schon lange vergessen ?

Ja, wie eine schlafende, ruhige Gegend schien's mir;  du bist willkommen, flüsterten die Seen und die Mauern, die Scheinwerfer in der Ferne, die ein kitzelndes Zwielicht warfen, die trägen Mücken in der Luft.

In der Luft blitzen Gedanken, sie verfliegen wie einst Momente meines Lebens.

Noch etwas markantes an dieser Gegend; sie hatte kein Lied. Mir fiel es erst auf, als die sicheren Hufe der Pferde schon den weichen Boden der Reithalle abklopften.

 Beizeiten mag das Leben schon wundersam sein, und das zumeist, wenn es stillsteht und den Atem anhält.

15.9.09 21:30


mich gibts doch noch.

Ja, da hab ich mich wohl lang nicht mehr gemeldet

 

Hier ist immer noch alles wie gehabt.

 

Heute und gestern waren in Norwegen Wahlen, und nach ersten Ergebnissen siehts ganz gut aus fuer die "Arbeiderpartiet", die Partei, die sich am ehesten mit der SPD vergleichen læsst :>

 

Bilder kommen bald, versprochen.. morgen oder so bekomme ich auch unser Klassenfoto :D

 

Oslo ist nach wie vor toll, die Leute sind toll, die Stadt ist wunderschøn, das Wetter læsst sich aushalten.

 

Also, møge die Macht mit euch sein

 

 

14.9.09 22:07


 

Heute hab ich mir GUMMISTIEFEL gekauft.

Klingt komisch, aber hier ist das richtig angesagt. Und da es dauernd regnet, und ich nur Chucks und Vans dabeihabe, ist es doch ganz nett, mit den Dingern rumzulaufen

Gestern abend hatte ich bei unserem Nachbarn Gitarrenunterricht, das war ziemlich toll^^

 

 

morgen ist Wahl bei euch, vergesst das niiiicht :D

vor allen dingen nicht, was ihr wählen solltet..

 


29.8.09 18:02


whoah-hey!

So, ihr alle zuhause, nicht vergessen:

SONNTAG SIND KOMMUNALWAHLEN

 

 dass ihr mir ja wählen geht.. das Richtige natürlich

 

übrigens, hier ist ein tolles Jusovideo von uns für Gero (Engelskirchen, falls ihr Schnarchnasen aus Overath & Umgebung das nicht wisst)

 

 


25.8.09 16:00


das hab ich ja wieder mal toll hingekriegt -.-

ich bin so unglaublich dumm..

hab mir gerade versucht, einen Pony zu schneiden :D

 

 Naja, ich hoffe, es ist wieder nachgewachsen, wenn ich wieder zu euch komme^^

 


23.8.09 20:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de