Lisa ist weg.

Lisas Hood.

mein blog,man
Archiv
Kontakt
Gästebuch
tolle Links. :>

meine Mamma und meine Oma sind mit dem Auto und der Fähre gekommen, um mich abzuholen, weil ich zu viel Gepäck für den Flieger bzw. als autoloser Schiffspassagier hab.. :D

in 2 Stunden legt sie wieder ab, morgen früh komm ich in Kiel an und abends oder so sind wir dann in ye gode olde Engelskirchen..

ich vermiss euch jetzt schon und freu mich auf die Gammler zuhause.

30.11.09 12:05


omg deep purple konzi gestern <33

mir fehlen sämtliche Worte. :D

23.11.09 10:33


wake me up when september ends //the sound of silence.

ein Spaziergang durch die Welt. alles ist umgeben von einem schwarzen Schimmer. Der Fluß tropft langsam durch den Park. Am Boden, vom Zwielicht der Laternen schach beleuchtet, winden sich die Enten in monotoner, träger Rastlosigkeit. Eine Kulisse wie aus einem Jim Jarmusch-Film, nur viel dunkler.

 Direkt neben den Erdfeldern am Fluß rennt die Straße vorbei, doch ihr Fauchen bleibt unbemerkt. Ein seltsames, einschläferndes Surren, kommt es von den Laternen oder der Fabrik ? Da steht eine Fabrik. Ich denke, dass es eine Fabrik ist. Alles ist beengt, aufeinander gepresst, und doch stört es das Wehen der Freiheit nicht; der Beton schmückt sie aus. Nein, er gestaltet sie, denn die Freiheit ist schmucklos.

Nasse, enttäuschte Bänke und Wiesen, ein unharmonisch futuristisches Klettergerüst.

Die Kinder beobachten lieber die Enten.

Niemand bemerkt das Geräusch, es ist angenehm urban, melodiös, obgleich ohne Veränderung. Der Geist der Gesellschaft scheut es, es hält den Konformismus fern, für einige Gedanken lang.

Holy Shit, reingeschmissen in den Fluß, der nirgendwo und überall hinführt. ich verharre nur kurz.

Wahrscheinlich gibt es keinen Gott, unken die Enten.

22.11.09 16:37


yeah-ha!

 

wenn ich die letzten Kekse gegessen hab und noch ein paar Baba O'Riley-Versuche beendet habe, gehts ab zur Charlotte

morgen fahren wir dann bis Freitag auf so eine Geschi-Nazi-Projektfahrt nach DEUTSCHLAND :D

naja, nach Ostdeutschland. Nordostdeutschland.

ich werd sehen, dass ich ne Alditalkkarte krieg, nehme mein deutsches Handy nämlich auch mit

keine Ahnung, ob es in dieser dörflichen Ökojugendherberge wlan gibt, aber mein Notebook & iPod kommen so oder so mit =)

 

also, hauta rein!

8.11.09 15:12


whu-hu,

in Oslo schneit es

unten in der Stadt bleibts noch nicht liegen, aber hier oben schon

(Campingplatz. hochqualitatives Handykamerabild.)

5.11.09 17:33


Bäääm, Wochenende.

 Kurz gesagt - Freitagabend fett Halloween (JA, am 30. und nicht am 31.^^) bei Lea & Lara, heute antikapitalistisches Filmfestival mit meinem Onkel (da hat jemand n Vortrag gehalten über Marx und so, mein bescheidenes Norwegisch wird echt erweitert xD).

Bilder von Halloween gibts übrigens auch auf facebook, ich poste einfach aus Faulheit mal nur eins (und zwar das, auf dem Charlotte am nettesten guckt :> ). :b

 

Jenny, Charlotte, ich, mit diesen wunderbaren Würstchen. :>

31.10.09 23:59


die Straßen sind hell und glitzern knirschend in die Dämmerung.

Raureif ist schön.

29.10.09 20:48


hmm.

das spontane Bedürfnis, diesen wunderbaren Song mit euch zu teilen und die Gewissensbisse, dass ich so selten blogge.

 

 

28.10.09 12:50


ziemlich gechilltes Wochenende bei meinem Onkel gehabt, morgen Französischklausur.. später wieder mal mehr. :>
19.10.09 18:59


Hurra, die Mara is' hier.

waren schon fett shoppen und am fjord.

 

11.10.09 20:01


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de